CB-Linie
Unser Restaurant ist vom 24.12.2015 bis 3.1.2016 geschlossen.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Jeden Samstag von 10 bis 16 Uhr Frühstück - Breakfast - Petit-déjeuner mit Spezialitäten wie Pancake - Galette - Crêpe - Omelett

CB-Linie

CB-Tür CB-Creperie

Die Bretagne – ein kleines Paradies 2000 km von Berlin

In der „Crêperie Bretonne“ im Herzen Kreuzbergs laden wir Sie zu einer kulinarischen Entdeckungsreise in die Bretagne ein – es ist kaum möglich dem Charme dieser Region Frankreichs zu widerstehen und sich nicht verführen zu lassen vom Zusammenspiel von Wasser, Wind und Zeit dieser Gegend. Denn das „Finis Terrae“ („Ende der Erde“) der Römer besitzt alle erdenklichen Qualitäten, um den Besucher zu verzaubern.

Die ganze Küste entlang reichen die steilen Felswände auf Strände feinen Sandes; traditionelle Fischerdörfer liegen neben idyllischen Badeorten. Im Hinterland gibt die Heidelandschaft den Blick auf die hügeligen Bergketten frei; Seen und Sümpfe eröffnen grüne Oasen.

Die Bretagne ist eine Region, die geprägt ist vom Stolz auf ihre Wurzeln, denn Traditionen und Bräuche sind dort erhalten geblieben. Geschichten und Legenden betten sie ein in ein künstlerisches Erbe ersten Ranges.

In der Bretagne herrscht eine verzauberte Atmosphäre, die diese Region einzigartig macht. Ein Besuch bringt dieses unbeschreibliche Gefühl mit sich, das unvergesslich in Erinnerung bleibt, wenn man die Bretagne wieder verlässt.

Die traditionellen Gerichte stehen in enger Beziehung zu der Sonne, dem Klima und der Lage am Atlantik.

Das Mehl aus dunklem Weizen, genannt
„Sarrasin“ (Buchweizen), erinnert an seine ursprüngliche Herkunft, es wächst in karger Erde und bildet seit Jahrhunderten die Grundlage der traditionellen Küche.

In der Bretagne ist schon seit dem 15. Jahrhundert der Markttag die Gelegenheit für die Crêpiers ihre Galettes zu verkaufen, insbesondere die typische Variante „Complète“ mit Ei, Käse und Schinken. Diese Rezepte sind trotz ihrer bemerkenswerten Einfachheit von exquisitem Geschmack!

Und dies aus einem einfachen Grund: In unserer Crêperie suchen wir unsere Produkte und Zutaten mit besonderer Sorgfalt aus. Einige unserer Zutaten kommen direkt aus der Bretagne, wie zum Beispiel das Buchweizenmehl aus
Josselin und das Meersalz aus Guérande. Wir garantieren damit auch die Authentizität des Geschmacks unserer Galettes und Crêpes.

Zu den Mahlzeiten reichen wir natürlich eine Bolée Cidre oder ein Glas Wein.
Und wie es die Tradition verlangt wird zum Nachtisch ein Crêpe aus süßem Weizenmehl mit einer Vielzahl von variierenden Geschmacksrichtungen Ihr Menü vollenden.


Bon appétit !